Barfussschuhe im Test für Erwachsene und Kinder


Es gibt kein besseres Gefühl als deine nackten Füße gegen den weichen Boden zu pressen, deine Zehen im Schlamm zu quetschen und die großartige Verbindung, die du mit der Erde fühlst. Nun, zumindest ist es für mich so. Deine Erfahrung kann anders sein. 😉 Allerdings: Unabhängig davon, wie du sich fühlst, barfuß zu laufen, die Beweise zeigen, dass wir nicht die Schuhe tragen sollten, die heute üblich sind.

Unsere Füße
Unsere Füße wurden geschaffen, um uns von Punkt A nach Punkt B zu bringen. Vor der Domestizierung von Pferden und für viele Menschen danach waren unsere Füße unser wichtigstes Transportmittel. Wir können JEDEN Tag große Entfernungen zurücklegen, ohne viele Probleme mit unseren Füßen zu haben. Also, was ist heute los? Warum haben so viele Menschen Prpbleme mit den Füßen?

Schuhe sind im Großen und Ganzen eine relativ junge Erfindung. Moderne Schuhe verletzen deine Füße fast sicher! Moderne Schuhe sind sicherlich schlechter für deine Füße als die Schuhe, die unsere Vorfahren trugen. Für die meisten von uns ist das Tragen von Schuhen genau das, was wir von klein auf gemacht haben.

Ich höre heute so viele Eltern, wie sie ihre Kinder anschreien, Schuhe anzuziehen, bevor sie zur Tür gehen. Meine eigenen Eltern haben uns angeschrieen, wir sollten Schuhe anziehen, bevor wir nach draußen gehen. „Es ist kalt, zieh deine Schuhe an!“ „Ihr könnt nicht ohne Schuhe gehen“ und andere seltsame Anweisungen gab es zu hören. Fakt ist aber, dass wir auch bei kaltem Wetter ohne Schuhe nach draußen gehen können, und es ist definitiv gesünder.

Unsere Schuhe zwingen uns, mit einem unnatürlichen Gang zu gehen, der unsere Füße verformt. Dies ist höchstwahrscheinlich die Ursache für viele Knie- und Fußschmerzen.Denn die Mehrheit der Menschen, die Schuhe tragen, hat häufig Knie- und Fußschmerzen, die meist von den getragenen Schuhen verursacht werden.

ABER: Trotz aller Vorteile des Barfussgehens, muss man hin und wieder doch auf Schuhe zurückgreifen. Entweder wird man in einige Bereiche ohne Schuhe gar nicht er reingelassen, oder der Boden ist so verschmutzt und mit scharfkantigen Abfällen übersäht, dass man ohne Schuhen wirklich nicht gehen sollte, oder andere Menschen (z. B. am Arbeitspaltz) haben Vorbehalte gegen das Barfussgehen.

Wer also dann und wann Schuhe tragen muss, sollte wenigstens zu Barfussschuhen greifen, die einem natürlichen Gehen so gut es geht nahekommen. Und natürlich müssen diese Schuhe vagan sein, mit Leder können wir aus prinzipiellen Überlegungen nichts anfangen. Die Ökofamilie hat seit mehreren Jahren Erfahrungen mit Barfussschuhen und wir wollen jetzt unsere Erfahrungen mit euch teilen: Hier ist unser privater „Test“:

Testsieger Männer, den hat Frank für euch ausgesucht:
Sole Runner Transition 2 Black/Red

Barfussschuh Testsieger MännerDieser vegane Stiefel ist mit Wasser abweisendem, atmungsaktivem Mesh Obermaterial und eine Wasserlasche ausgestattet. Die Zunge ist am Stiefel festgenäht, dadurch wird der Stiefel zu einer echten Alternative für die kalte bzw. feuchte Jahreszeit.Die Senkel gleiten leichtgängig durch die Ösen, so dass der Stiefel auch mit kalten Händen leicht zu schließen ist. Achtung! Bei diesem Schuhe gibt es keine isolierende Einsätze und Innensohlen, selbstverständlich ist der Schuh für Veganer geeignet. Das Obermaterial ist Gallop Mesh und garantiert schnelle Rücktrocknung, bzw. ist ohnehin Wasser abweisend. Der Verschluss ist klassisch: Schnürsenkel. Extraweit und vorne breit geschnitten sind diese Schuhe für kräftige Füße gemacht, die Zehen haben optimale Bewegungsfreiheit. Die Laufsohle ist ca. 2,5mm und ist aus Gummi für einen möglichst direkten Kontakt zum Boden.

Fazit: Fast wie Gehen auf der eigenen Fußsohle!


Testsieger Frauen, von Anna vorgestellt:

Vibram Fivefingers KSO Evo

Obwohl der Testsieger „Männer“ auch für Frauen geeignet ist, möchte ich hier trotzdem meinen persönlichen Favoriten vorstellen: Vibram Fivefingers KSO Evo. Ich liebe nun mal Fingerschuhe und sie sind auch sehr gesund. Daher habe ich diesen Schuh gewählt. Er trägt sich hervorragend! Die Zickzack gemusterte Sohle bietet Griffigkeit und noch mehr Flexibilität in alle Richtungen. Der KSO EVO ist ein sehr leichter, luftiger Alltagsschuh. Die Laufsohle des KSO Evo ist bereits von anderen Modellen bekann und zur Zeit eine der dünnsten Laufsohlen.Natürlich ist auch dieser Schuh für Veganer geeignet, das Obermaterial ist Stoff, die Laufsohle: Gummi ca. 4,7 mm und die Innensohle: 2 mm EVA, Anti Microbial Drilex Sockliner

Testsieger Kinder: (Von Michael präsentiert)
Sole Runner Portia SPS Fuxia/black

Testsieger Barfussschuhe für KinderHier Michael im O-Ton: Wow, die Sole Runner Portia SPS Fuxia/black sind echt cool. Dass sie rosa sind, stört mich nicht. Angeblich ist ja rosa nur für Mädchen, aber ich finde sie sehr cool. Man geht super damit.

OK, jetzt übernehmen wieder wir: Kinder haben einen natürlichen Hang zum Toben oder herum laufen. Dabei sollte der Fuß nicht eingeengt sein. Viele Kinderfüße sind zudem recht kräftig und benötigen schon deshalb mehr Platz im Schuh. Da Kinder mit dem Gehen auf eine natürliche Art beginnen, und nicht wie Erwachsene mit der Ferse auftreten, sollte der natürliche Gang auch beim Gehen mit Schuhen nicht eingeengt werden.
Erst Schuhe mit dicken oder zu harten Laufsohlen fördern den Fersengang. (Klingt schon etwas ernsthafter. 😉 ) OK, ihr seht also (oder lest) warum man Kids diesen Schuh empfehlen sollte. Also wir haben das getan und sind ebenso begeistert wie Michael.


Testsieger Kinder 2: (Von Xena präsentiert)

Puck LE Skyblue

Testsieger Kinder 2Und jetzt Xena im O-Ton: Eh, ich mag die Schuhe!

OK, Xena war eher kurz angebunden, daher übernehmen wieder wir. 😉 Den Kinder Barfußschuh Puck gibt es einmalig in einer Limited Edition in allen möglichen Farben. Xena hat sich für das schöne Blau entschieden. Weil Kinder einen natürlichen Hang zum Toben oder herum laufen haben und mit dem Gehen auf eine natürliche Art beginnen, ist es wichtig sie nicht mit Schuhen einzuschränken. Die Ferse eines Neugeborenen ist nicht für einen Fersengang konzipiert, Schuhe mit dicken oder zu harten Laufsohlen bringen Kinder in den unnatürlichen Fersengang. Puck LE Skyblue vermeitet dies konsequent! Natürlich ist auch dieser Schuh für Veganer OK, das Obermaterial ist Mesh, der Verschluss sehr funktionell (Klett) das mögen die Kids!